Willkommen, wir stellen uns vor

Seit seiner Gründung im Jahr 1995 hat sich das Vocalensemble Darmstadt einen wohlklingenden Namen im Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus erarbeitet.

Die etwa 25 Sängerinnen und Sänger verfügen allesamt über stimmliche Erfahrung und Notenkenntnisse und erarbeiten das Repertoire projektweise im Rahmen von Probenwochenenden. Regelmäßige Einzelstimmbildung ist dabei fester Bestandteil der Probenarbeit. Die meist gemischte Aufstellung setzt eine hohe Eigenverantwortlichkeit der Einzelstimmen voraus. Artikulation, klangliche Homogenität und Intonation wurden von der Presse stets lobend hervorgehoben.

Der Klangkörper ist an die Innenstadtkirche St. Ludwig Darmstadt angesiedelt, die in Person des Regionalkantors den musikalischen Leiter stellt: Bis 2011 war dies der jetzige Frankfurter Dommusikdirektor Andreas Boltz, in seiner Nachfolge übernahm Jorin Sandau die Leitung.

Wechselweise präsentiert das Ensemble gemeinsam mit Originalklang-Orchestern große Oratorien, zuletzt Bachs „Matthäuspassion“ und Monteverdis „Marienvesper“, und A-Cappella-Programme, in diesem Rahmen z.B. Motetten von Schütz, Bach, Bruckner, Poulenc und anderen. Neugierig nähert sich das Ensemble auch der Musik des 21. Jahrhunderts und bringt immer wieder Uraufführungen zu Gehör. Gastauftritte in den großen Kirchen der Region erweitern den Wirkungsradius des Chores ebenso wie die Mitwirkung an Großprojekten des Staatstheaters und die Gestaltung von ökumenischen Gottesdiensten zusammen mit dem Kammerchor der ev. Stadtkirche.

Der Förderverein Vocalensemble Darmstadt e.V. unterstützt die Projekte finanziell und organisatorisch.

Chorleiter Jorin Sandau

Der Chorleiter

Jorin Sandau studierte Kirchenmusik A und Historische Interpretationspraxis an der HfMDK Frankfurt. Seine Lehrer waren Martin Lücker und Jacques van Oortmerssen (Orgel), Harald Hoeren (Cembalo), Winfried Toll und Uwe Sandner (Dirigieren), Peter Reulein (Improvisation) und Christoph Spendel (Jazzpiano). Weiteren Unterricht und Kurse besuchte er u.a. bei Harald Vogel, Jean-Claude Zehnder, Ludger Lohmann und Wolfgang Seifen (Orgel und Improvisation) sowie Petra Müllejans, Michael Schneider und Barthold Kuijken (Kammermusik). Jorin Sandau war Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und des Fördervereins Bad Homburger Schloss. Solokonzerte führten ihn in die Katharinenkirche Oppenheim, zum Wetzlarer Bachfest und auf das Festival Praia a Mare (Italien), gemeinsam mit dem Main-Kammerorchester und der Kurpfalzphilharmonie interpretierte er Orgelkonzerte von Händel, Haydn, Poulenc und Guilmant. Beim Orgelwettbewerb des Fugato-Festivals 2010 gewann er den zweiten Preis. Seit Januar 2010 war Jorin Sandau Assistent des Regionalkantors Gregor Knop an der Kirche St. Georg und der Kindersingschule in Bensheim. Seit Oktober 2011 ist er Regionalkantor für die Dekanate Darmstadt, Dieburg und Erbach mit Dienstsitz an St. Ludwig Darmstadt.

Sie können uns auch buchen

In kleiner Besetzung (Doppelquartett) können Sie das Vocalensemble Darmstadt zur musikalischen Gestaltung besonderer Anlässe (Hochzeit, Taufe, Geburtstag, Beerdigung…) engagieren. Wir bemühen uns, Ihren Vorstellungen hinsichtlich gewünschter Chorliteratur entgegenzukommen. Gerne unterbreiten wir Ihnen auch Vorschläge für passende Gesänge und stehen Ihnen bei der Auswahl beratend zur Seite. Des Weiteren ist es uns möglich, Ihnen professionelle und erfahrene Instrumental- und Vokalsolisten zu vermitteln.

Schreiben Sie uns